Wolfgang Maier-Biegel

Spanndecken

Inhalt: Was ist eine Lichtdecke?

Infos anfordern Infos anfordern

Durch die Lichtdecke wird die gesamte Deckenfläche zu einem großen, flächigen Beleuchtungskörper.

Die Lichtdecke ist etwas ganz besonderes. Ihr Geheimnis liegt in der transluzenten Folie. Das bedeutet, dass die hier eingesetzte Folie nicht transparent, aber trotzdem lichtdurchlässig ist.

Spezielle Leuchtmittel (weiß, farbig oder wechselnde Lichtfarben) hinter der Decke sorgen für eine gleichmäßige, flächige Ausleuchtung. So lassen sich ein Sonnenuntergang und der Tageslichtverlauf durch verschiedene Techniken problemlos realisieren. Der Effekt ist beeindruckend.

erstellt von rpb-online.de